Was ist ein Trainingsplan?

Trainingsplan zusammenHaben Sie sich das Ziel gesetzt auf Dauer abzunehmen? Falls Sie dieses Ziel wirklich erreichen möchten, dann kommen Sie um das Erstellen einen Trainingsplan sehr wahrscheinlich nicht herum. Was ist ein Trainingsplan? Ein Trainingsplan ist eine Art Stundenplan (denken Sie an Ihre Schulzeit zurück), der Ihnen zeigt, an welchem Tag Sie welche Art von Training durchführen sollten. Der große Unterschied zu Ihrem üblichen Stundenplan in der Schule ist, dass kein Lehrer und keine Eltern Sie dazu zwingen Ihren Trainingsplan einzuhalten. Sie sind für sich selbst verantwortlich und leider scheitern viele Menschen genau deswegen. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine gute Motivation haben, und sich vielleicht auch für jede Woche, in der Sie sich genau an Ihren Trainingsplan halten, mit etwas belohnen (vorzugsweise nicht mit ungesunden Dingen!).

 

Woher weiß ich, wie mein Trainingsplan aussehen sollte?

Falls Sie noch nie einen Trainingsplan oder eine andere Art von Plan zusammen gestellt haben, dann kann Ihnen der Aufbau Ihres eigenen Trainingsplans eventuell wie eine große Herausforderung vorkommen. Verschiedene Menschen benötigen zudem verschiedenen Pläne. Es bringt also nicht wirklich viel, wenn Sie sich einfach einen Plan aus dem Internet herunter laden. Falls Sie z.B. Ihre Muskeln aufbauen möchten, dann bringt Ihnen der Trainingsplan eines Menschen, der sich auf Ausdauertraining konzentriert, nicht besonders viel.

Wie können Sie also lernen, was Sie auf Ihren Trainingsplan schreiben sollten? Wo lernen Sie, an wie vielen Tagen pro Woche Sie Sport ausüben sollten? Und welchen Sport? Wie oft und wie lange? Für einen Anfänger können diese Fragen überwältigend sein. Es ist deswegen empfehlenswert, dass Sie sich zuerst einmal die Zeit nehmen, um sich darüber zu informieren, welchen Sport Sie ausüben sollten, um Ihre Ziele zu erreichen. Das Internet kann hierbei helfen, oder vielleicht kennen Sie jemanden, der sich mit Sport gut auskennt. Sie können sich zudem auch von Experten beraten lassen, falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie dazu in der Lage sind, Ihren Plan alleine aufzustellen.

 

Was sollte alles auf dem Trainingsplan stehen?

Welche Dinge auf Ihrem Trainingsplan stehen, hängt ganz davon ab, welche Ziele Sie sich setzen. Der Trainingsplan eines Menschen, der vor allem effektiv Bauchfett abbauen möchte, wird anders aussehen als der Trainingsplan eines Menschen, der sich auf einen Marathon vorbereiten möchte. Schauen Sie sich einige Beispiele an (z.B. aus dem Internet) und passen Sie diese Beispiele dann an Ihre eigenen Bedürfnisse an. Informationen, die auf Ihrem Trainingsplan stehen sollten, sind: Art des Trainings, Tag des Trainings, Dauer des Trainings, Ziel des Trainings (z.B. welche Muskelgruppen dadurch trainiert und aufgebaut werden). Sie können Ihren Trainingsplan eventuell auf mit Ihrem Diätplan verbinden, so dass Sie alle wichtigen Informationen auf einem Blatt stehen haben (Sie können dies auch in Posterform machen, schön verzieren und in Ihre Küche oder einen anderen passenden Ort hängen).

 

Wo kann ich weitere Ideen zum Abnehmen finden?

Ein Trainingsplan alleine ist ein guter Anfang, allerdings müssen Sie zum Erreichen Ihrer Traumfigur natürlich auch Dinge wie Ihre Ernährung und Ihr Leben im Allgemeinen untersuchen. Es ist durchaus möglich, dass Sie viel in Ihrem Leben umstellen müssen, um Ihr Ziel zu erreichen. Die Informationen auf dieser Webseite können Ihnen dabei helfen, auf den richtigen Weg zu gelangen.