Die vergessenen Wirkungen von Pflanzen

Mit Kräutern und Pflanzen das Abnehmen unterstützenFalls Sie jemand sind, der gerne im Garten ist, oder einfach nur eine natürliche Methode, die beim Abnehmen hilfreich sein kann, suchen, dann werden Sie sich freuen zu lesen, dass ganz normale Kräuter und Pflanzen, die Ihnen wahrscheinlich bereits bekannt sind, auch helfen können. Die Tatsache, dass einige der Pflanzen, die wir zum Würzen verwenden, beim Abnehmen helfen, wurde leider im Laufe der Zeit vergessen oder für unwichtig befunden. Proteinriegel und Proteinshakes haben das Rampenlicht an sich gezogen. Doch nun ist es an der Zeit auch den bescheidenen Kräutern und Gewürzen etwas Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Habe ich bereits ein Wundermittel zum Abnehmen im Schrank?

Globuli zum Abnehmen sind ein Beispiel dafür, dass das Verwenden von natürlichen Stoffen nichts Neues in der Abnehmindustrie ist. Allerdings werden normale Zutaten oft hinter einem recht komplex anmutenden Namen versteckt. Das hört sich eben professionell an und man kann dafür mehr Geld verlangen. Im Grunde genommen ist das also alles nur ein cleverer Marketingtrick. Ein kurzer Blick in Ihren Schrank kann jedoch bereits ein recht geläufiges Wundermittel entdecken – nur weiß eben kaum jemand von der Wirkung!

 

Welche normalen Kräuter und Gewürze können beim Abnehmen helfen?

Die folgenden Kräuter und Gewürze sollten Sie in der Zukunft großzügig beim Kochen verwenden:

  • Zimt: So gut wie jeder Haushalt hat Zimt im Schrank. Zimt ist ideal zum Regulieren des Blutzuckerspiegels und kann den Appetit dämpfen. Zudem hat diese leckere Zutat viele entzündungshemmende Stoffe in sich gepackt. Verwenden Sie Zimt in Ihrem Kaffee, beim Backen und beim Würzen von Gerichten.
  • Cayennepfeffer: Falls Sie gerne scharfes Essen auf Ihrem Teller haben, dann gibt es sehr gute Nachrichten. Gewürze wie Cayennepfeffer heizen nicht nur Ihrem Gaumen ein, sondern regen auch den Stoffwechsel an. Und ein aktiver Stoffwechsel ist, wie wir wissen, sehr wichtig, um Fett zu verbrennen, die Pfunde purzeln zu lassen und einen attraktiven Körper zu erhalten. Genießen Sie also Ihren Cayennepfeffer!
  • Kümmel: Nicht unbedingt eines der beliebtesten Gewürze, aber sehr hilfreich für Menschen, die gerne abnehmen möchten. Probieren Sie verschiedene Rezepte mit Kümmel aus – vielleicht ein Curry? – und seien Sie kreativ, wenn es um die Verwendung von Kümmel geht, denn jedes Gewürz, dass Sie hin und wieder in Ihren Alltag einbringen können, kann Ihnen etwas beim Erreichen Ihrer Ziele helfen.
  • Koriander: Koriander kann auf sehr vielfältige Weisen verwendet werden, z.B. als Zugabe zu einem gemischten Salat, in einem Curry oder in einer Tomatensoße. Koriander schmeckt vielen Menschen gut und hat den tollen Nebeneffekt, dass es beim Regulieren des Stoffwechsels hilft. Koriander ist also ein weiteres Gewürz, dass Ihnen beim Fettabbau helfen kann.

 

Dies ist nur eine kleine Auswahl von Gewürzen, die Ihnen helfen können mehr Fett zu verbrennen. Wenn Sie es schaffen, die verschiedenen Gewürze in Ihren Alltag einzubauen, dann wird es Ihnen Ihr Körper auf Dauer danken, denn die meisten dieser Gewürze haben noch viele andere positive Wirkungen auf Ihren Körper.

 

Um mehr über andere Methoden zum Abnehmen zu lernen (mit oder ohne Sport, mit oder ohne bestimmte Hilfestellungen), schauen Sie sich ganz einfach in den verschiedenen anderen Kategorien auf unserer Webseite um.