Trainingsplan abnehmenAbnehmen ist keine super einfache Sache. Man muss viel planen: Abgesehen von einem gesunden Essensplan, der das Ziel des Abnehmens unterstützt, muss man sich auch für eine Methode entscheiden, die das Fett verbrennen unterstützt. Sport ist für die meisten Menschen die erste und beste Wahl. Alternative Methoden zum Abnehmen sind oft eher suspekt und es gibt keine Beweise, dass diese auch wirklich helfen.

Sport ist jedoch sicher. Es gibt kaum einen Menschen, der sagen kann, dass Sport nicht beim Abnehmen helfen kann. Eine gewisse körperliche Betätigung ist sogar Voraussetzung, um Fett verbrennen zu können.

Doch wie kann man trainieren, wenn man nicht ins Fitnessstudio gehen möchte? Kann man auch ohne Trainer trainieren und Gewicht verlieren? Die Antwort ist JA! Mit einem Trainingsplan abnehmen ist sogar nicht einmal besonders kompliziert. Die schwerste Sache ist den passenden Plan zu finden. Falls Sie jedoch einen tollen Trainingsplan finden, dann ist das Trainieren und Abnehmen Zuhause kein Problem.

Sparen Sie sich die teure Mitgliedschaft im Fitnessstudio und werden Sie zu Ihrem eigenen Trainer. (Sie können sich jedoch auch einen Trainer „mieten“, der zu Ihnen nach Hause kommt und Ihnen am Anfang hilft. Das kostet zwar auch Geld, kann aber unglaublich hilfreich sein, vor allem, wenn Sie sich mit Fitness nicht besonders gut auskennen.)

Was für ein Trainingsplan für wen?

Jeder Mensch ist anders. Frauen trainieren anders als Männer. Eine junge Frau ohne Gesundheitsprobleme trainiert anders als eine ältere Frau mit Arthritis. Ein Mann, der bereits starke Arme hat trainiert anders als ein Mann, der noch nie Gewicht gehoben hat. Ein guter Trainingsplan muss dies widerspiegeln.

Mit einem Trainingsplan abnehmen für daheim kann man nur dann Erfolg haben, wenn dieser Trainingsplan auf das bestimmte Individuum abgestimmt ist. Alter, allgemeine Fitness, Gesundheit und Ziele spielen hierbei eine wichtige Rolle. Jemand, der nur fünf Kilo abnehmen möchte, braucht einen anderen Plan als jemand, der zwanzig Kilo abnehmen muss, weil ansonsten die Gesundheit leidet.

Ein Trainingsplan abnehmen für daheim sollte folgende Elemente enthalten:

  • Ausdauer
  • Allgemeine Fitness
  • Krafttraining

Es ist mittlerweile bekannt, dass die verschiedenen Elemente miteinander kombiniert werden sollten, denn wenn man sich nur auf eine Art des Trainings konzentriert, dann erhält man nicht die besten Ergebnisse. Muskeln müssen aufgebaut werden, um mehr Fett zu verbrennen und am Ende ein schöneres Erscheinungsbild zu erhalten. Allerdings ist auch die allgemeine Fitness wichtig, denn diese sorgt dafür, dass das Fett auch wirklich schnell verbrannt wird.

Muskeln bringen Ihnen nämlich nicht viel, wenn sich diese unter Fettschichten verstecken. Und Krafttraining alleine reicht oft nicht, um schlank zu werden und toll auszusehen! Achten Sie auch darauf, dass der Trainingsplan abnehmen für daheim auch Dinge enthält, die Ihnen Spaß machen, denn dann sind Sie motivierter und können länger durchhalten. Abnehmen sollte nämlich keine Qual sein!