Ganz schnell abnehmen ist mittlerweile für jedermann möglich!

Ganz schnell abnehmenWie oft hört man von irgendwelchen Wundermitteln, welche angeblich die Fettverbrennung steigern sollen, den Jo-Jo-Effekt nichtig machen und sonstige Probleme der Menschheit beseitigen! Diejenigen die wirklich ganz schnell abnehmen möchten, können das nicht einfach durch irgendwelchen Zauber bewirken. Selbst der raffinierteste Fitness Profi, wird Ihnen erklären, dass es in Wirklichkeit einiger Disziplin und Veränderungen der Lebensweise bedarf, um ein solches Ziel zu erreichen. In diesem Artikel geben wir Ihnen wichtige Tipps, wie Sie mit ehrlicher Arbeit, etwas Disziplin und Fleiss, wirklich schnell die Fettverbrennungsziele erreichen, die Sie sich gesetzt haben.

5 einfache Tipps, durch die man abnimmt und Fett verbrennt

Um wirklich schnell, aber auch gesund abzunehmen, sollten Sie Ihre Kalorienzufuhr langsam und stetig verringern. Viele Menschen machen den Fehler, dass Sie Kalorien mit einem Schlag drastisch reduzieren. Das führt dazu, dass sich der Stoffwechsel des Körpers stark verlangsamt. Körpereigene Hormone wie das Hungerhormon Ghrelin, kommen dadurch deutlich aus dem Gleichgewicht. Das Resultat ist, dass man langsamer Fett verbrennt als vorher, obwohl man weniger Kalorien zu sich nimmt. Es ist deshalb am besten wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr nur allmählich verringern. Wir raten Ihnen, Ihre Kalorienzufuhr alle zwei Wochen um kleine Schritte zu verringern.

 

Unser nächster Tipp ist, die Kalorienzufuhr, alle paar Tage leicht zu variieren. Der menschliche Körper passt sich sehr schnell an Umstellungen an, was dazu führt, dass sich der Stoffwechsel bei dauerhaft gleichbleibender Kalorienzufuhr verlangsamt. Das bedeutet wiederum, dass obwohl Sie Ihre Kalorien verringert haben, ihr Körper trotzdem nicht optimal Fett verbrennt. Um die Fettverbrennung des Körpers anzukurbeln, raten wir deshalb, Ihre Kalorienzufuhr alle paar Tage um circa 50-150kcal zu verändern. Sie können dies in einem 3-5 Tage Rhytmus beliebig ändern. Je mehr Sie dies variieren, desto eher wird sich Ihr Metabolismus beschleunigen.

Mit Gewichten trainieren um schnell Fett zu verbrennen

Seit einigen Jahren, kursiert speziell in Frauenmagazinen, der Mythos, dass man das Training mit Gewichten vermeiden sollte. Viele Frauen haben Angst davor entweder zu muskulös zu wirken, oder Masse aufzubauen anstatt Gewicht abzubauen. Es handelt sich dabei Gottseidank nicht um reale und wissenschaftlich geprüfte Erkenntnisse. Im Gegenteil, Studien zeigen, dass die Fettverbrennung speziell durch das Training mit Gewichten angeregt wird. Dies gilt nicht nur für Männer, sondern für Frauen gleichermaßen. Sie müssen deshalb noch lange keinen neuen Rekord im Bankdrücken aufstellen, aber das trainieren mit leichten Gewichten allein, reicht schon um viel größere Fortschritte zu erzielen.

Stimmt es das Fett, fett macht? Auch hier gibt es große Missverständnisse, welche viele Menschen davon abhalten wirklich richtig effektiv abzunehmen. Natürlich stimmt es, dass handelsübliches Fett, meist von geringem Wert ist und es dem Körper sogar schadet. Jedoch ist es absolut wichtig für Sie, gesunde Fette, wie zum Beispiel die mittlerweile bekannten Omega 3 Fettsäuren, zu sich zu nehmen. Diese sind essentiell und können nicht vom Körper produziert werden. Wenn Sie Ihre Kohlehydratzufuhr drosseln, und gleichzeitig die Zufuhr an gesunden Fetten in Ihrer Ernährung erhöhen, erreichen Sie dadurch, dass Ihr Körper Fett generell effektiver zur Energiegewinnung nutzen wird. Sie tun damit auch Ihrem Herzen und dem Kreislauf etwas gutes.Schnell Abnehmen Leicht

 

Abschliessend sollten Sie sich klar machen, dass keine wirklich effektive Diät ohne eine ausreichende Proteinzufuhr vonstatten geht. Der menschliche Körper verbrennt bis zu fünfmal die Menge an Kalorien um Protein zu verdauen, als dies zum Beispiel bei Kohlehydraten der Fall ist. Protein sorgt also selbst ohne zusätzliches Training schon dafür, dass sich Ihr Stoffwechsel beschleunigt. Niemand kann also wirklich ganz schnell abnehmen es sei denn, Er oder Sie erhöht seine Proteinzufuhr drastisch. Sie sollten mindestens 1g Protein für jedes zweite Kilogramm an Körpergewicht zu sich nehmen. Wenn Sie beispielsweise 80 kg wiegen, sollten Sie ein Minimum von 40g Protein täglich verzehren. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, empfiehlt es sich sogar, Ihre Proteinzufuhr auf bis zu 1-2g pro kg Körpergewicht zu erhöhen. Dadurch verhindern Sie auch, dass Sie nicht wie viele andere dem sogenannten “Skinny-Fat-Syndrom” zum Opfer fallen. Das würde bedeuten, dass Sie zwar Gewicht verlieren, aber dennoch einen hohen Körperfettgehalt aufweisen. Nur durch eine ausreichende Proteinzufuhr, das Training mit Gewichten, und eine gesunde und ausgewogene Ernährung, können Sie dies vermeiden und Ihre Ziele schnell erreichen.