Die Problemzone Oberschenkel

Oberschenkeln abnehmenDie Oberschenkel sind für viele Menschen, die abnehmen möchten, eine der Problemzonen, die oft besonders stur sind. Die meisten Menschen möchten sehr gerne schöne Oberschenkel haben: schlank und straff sollen sie sein. Besonders Frauen haben mit dicken Oberschenkeln ein Problem, da es eine biologische Veranlagung ist, dass bei Frauen Fett vor allem im Bereich des Po und der Oberschenkeln abgelagert wird (das kann jedoch auch von Frau zu Frau verschieden sein).

Das Abnehmen an den Oberschenkeln

Sie möchten also am Oberschenkel abnehmen. Es kann Ihnen so vorkommen, als ob Sie so viel Sport treiben können wie Sie wollen und es einfach keine wirklichen Veränderungen an der Form und dem Aussehen Ihrer Oberschenkel gibt. Das kann sehr frustrierend sein, vor allem, wenn Sie sich strikt an Ihren Diätplan halten und jeden Tag Sport treiben. Warum klappt es also nicht? Falls Sie am Oberschenkel abnehmen möchten, dann kann das Problem daran liegen, dass Sie sich zwar richtig ernähren und viel bewegen, aber nicht die richtigen Übungen für die Oberschenkel verwenden.

Vor allem Frauen, die eine Veranlagung dazu haben besonders viel Fett in den Oberschenkeln abzulagern, haben mit dem Oberschenkel Abnehmen Probleme.

Die richtigen Sportarten…

Viele Menschen, die an den Oberschenkeln abnehmen möchten, machen den Fehler, dass sie nicht gezielt die Muskeln in den Oberschenkeln aufbauen. Vor allem Frauen befürchten, dass sie durch den Aufbau von Muskeln noch dickere Oberschenkel erhalten. Das Gegenteil ist jedoch der Fall: Muskeln führen zu einem besseren Erscheinungsbild und helfen bei der Verbrennung von Fett (und Fett ist in den meisten Fällen das Hauptproblem).

ABER: Muskeln aufbauen alleine hilft nicht, denn obwohl die Muskeln beim Fettverbrennen helfen, heißt das nicht, dass das Fett auch direkt an den Oberschenkeln verbrannt wird. Der Körper greift die verschiedenen Fettreserven anscheinend wahllos an.

Warum sollte man also Muskeln an den Oberschenkeln aufbauen, wenn man damit nicht am Oberschenkel abnehmen kann? Ganz einfach: Sobald das Fett dann endlich verschwindet erhalten die Oberschenkel durch die Muskeln ein strafferes Erscheinungsbild – und Sie wollen ja auch keine schlabberigen, schlanken Oberschenkel sondern schöne Oberschenkel!

Sportarten, die sehr gut für die Oberschenkel sind, sind u.a. Fahrrad fahren und Schwimmen. Beides Sportarten sind zudem auch sehr schonend für Ihre Gelenke und sind deswegen besonders empfehlenswert.

… kombiniert mit der richtigen Ernährung

Sport alleine hilft natürlich nicht, wenn Sie abgesehen davon nichts für Ihre Gesundheit tun. Wenn Sie am Oberschenkel abnehmen möchten, dann müssen Sie auch Ihre Ernährung entsprechend anpassen. Grundsätzlich ist es eine gute Idee sehr viel zu trinken (Wasser oder bestimmte Tees) und keine Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die besonders fettig sind (z.B. in Fett frittierte Pommes oder vor Fett triefende Bratwurst). Zudem sollte man auch nicht zu viele Lebensmittel zu sich nehmen, die besonders viel Zucker enthalten.

Sie müssen für einen gesunden Lebensstil nicht hungern, aber auf jeden Fall darauf achten, was Sie zu sich nehmen. Falls Sie sich für eine Diät entscheiden, dann sollte dies jedoch eine Diät sein, an die Sie sich auch halten können!