Abnehmen leicht gemachtDas Abnehmen am Bauch oder an den Oberschenkeln muss keine Qual sein. Abnehmen kann ganz einfach gehen, und falls Sie die folgenden Tipps in Ihren Alltag einbauen (zusätzlich zum Sport natürlich), dann wird das Fett verbrennen und Abnehmen leicht gemacht!

 

  1. Essen Sie wirklich nur dann, wenn Sie hungrig sind. Wir greifen leider viel zu oft aus den falschen Gründen zum Essen. Denken Sie nach, bevor Sie essen, und fragen Sie sich, ob Sie wirklich hungrig sind. Oder essen Sie einfach nur, weil Ihnen gerade danach ist? Ist Ihnen langweilig, sind Sie traurig oder wütend? Achten Sie auf Ihre Gefühle, denn diese führen leider oft zum Essen – und viel zu oft zu ungesundem Essen, um das noch viel schlimmer zu machen. Finden Sie andere Wege, um sich zu trösten und sich zu unterhalten.
  2. Riechen Sie eine Banane, einen Apfel oder Pfefferminze, wenn Sie sich hungrig fühlen. Anscheinend denkt Ihr Körper dann, das er das Essen auch wirklich bekommt. Sie fühlen sich danach nicht mehr hungrig, vor allem dann, wenn Sie nur Gelüste haben und nicht wirklich Essen benötigen! Dadurch wird das schnelle Abnehmen leicht gemacht!
  3. Blau ist die Wunderfarbe! Ist Ihnen aufgefallen, dass Restaurants so gut wie nie blaue Farben verwenden? McDonalds ist rot und gelb, und viele andere Restaurants folgen dem gleichen Farbmuster. Der Grund dafür ist, dass die Farbe blau einen unterdrückenden Effekt auf Ihren Appetit hat. Nutzen Sie dies aus, indem Sie sich blau anziehen, wenn Sie essen, oder blaue Teller verwenden.
  4. Essen Sie vor einem Spiegel: Die meisten Menschen essen bis zu einem Drittel weniger, wenn sie vor einem Spiegel essen, denn der Spiegel erinnert sie an ihre Ziele und eigenen Wertvorstellungen. Es kommt dann eben bei sich selbst nicht gut an, wenn man sich im Spiegel dabei zusieht, wie man sich mit Essen vollstopft.
  5. Gehen Sie jeden Tag 10 Minuten Treppen hoch und runter. Falls Sie normalerweise keine Treppen gehen, dann tun Sie dies mit voller Absicht.
  6. Gehen Sie mindestens alle zwei Stunden für fünf Minuten spazieren oder betätigen Sie sich auf andere Weise körperlich, vor allem dann, wenn Sie sich in Ihrem Berufsleben nur wenig bewegen.
  7. Kaufen Sie keine Fertiggerichte und bereiten Sie Ihr Essen selbst zu. Dadurch führen Sie weniger Schadstoffe in Ihren Körper und können den Inhalt Ihrer Mahlzeiten besser kontrollieren. Sie werden das Essen zudem mehr zu schätzen wissen, wenn Sie es selbst gekocht haben.
  8. Werden Sie Ihre „fetten“ Klamotten los. Gehen Sie durch Ihren Kleiderschrank und verabschieden Sie sich endgültig von den Klamotten, die Sie nur dann tragen, wenn Sie sich richtig fett fühlen.
  9. Gehen Sie vorm Abendessen spazieren. Das verbrennt nicht nur Kalorien sondern reduziert auch Ihren Appetit.

 

Sie können auf unserer Seite auch weitere Informationen, die hilfreich sein können, finden. So können Sie auf der Webseite z.B. lernen, welche Tees und andere Hilfsmittel wirklich beim Abnehmen helfen können, und wovon Sie lieber die Finger lassen sollten. Wir haben Artikel darüber, wie Sie durch Sport mehr Bauchfett verlieren können, aber auch darüber, wie Sie ohne viel Sport erfolgreich Abnehmen können. Abnehmen leicht gemacht ist das Motto, dem wir folgen!