Abnehmen geht auch ohne Hungern

Abnehmen ohne HungernSie möchten schnell abnehmen und sorgen sich bereits, weil Sie denken, dass Sie ohne eine strenge Diät kein gutes Ziel erreichen können. Sie essen gerne und haben bestimmte Lieblingsmahlzeiten, auf die Sie nicht wirklich verzichten möchten. Sie sind nicht gerne hungrig. Das ist auch kein Problem, denn Abnehmen ohne Hungern ist möglich. Allerdings heißt das nicht, dass es eine besonders leichte Aufgabe ist.

 

Effektiv und dauerhaft abnehmen

Falls Sie richtig abnehmen möchten, dann sollten Sie dazu bereit sein, dass Sie in Ihrem Leben einige Dinge umstellen müssen. Nein, Sie müssen sich nicht an ein nagendes Hungergefühl in Ihrem Magen gewöhnen und Sie müssen auch keine teure Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio unterzeichnen. Es geht beim richtigen Abnehmen nämlich eher darum, dass Sie Ihre ungesunden Angewohnheiten nach und nach Abschaffen und in gesunde Angewohnheiten umwandeln.

 

Schlechte Angewohnheiten abschaffen

Übergewicht entsteht in den meisten Fällen schlicht und einfach durch unsere eigenen schlechten Angewohnheiten und Faulheit. Wir essen zu viel und bewegen uns zu wenig. Natürlich gibt es Ausnahmefälle, in denen eine Stoffwechselerkrankung zu dem Problem führt, aber wenn Sie sich diese Seite ansehen, dann gehören Sie wahrscheinlich nicht in diese Gruppe und Sie wissen, dass Sie zum größten Teil selbst Schuld an Ihrem Übergewicht sind.

Abnehmen ohne Hungern beginnt damit, dass Sie erkennen, was Ihre schlechten Angewohnheiten sind, wenn es um Ihr Leben geht. Schauen Sie sich Ihr Leben für ein paar Tage lang genau an. Schreiben Sie auf, was Sie essen, wann Sie es essen, warum Sie es essen und welche physischen Aktivitäten Sie jeden Tag ausüben. Ja, die Tafel Schokolade, die Sie aus Langeweile gegessen haben, gehört auch auf die Liste. Getränke müssen auch aufgeschrieben werden.

Wenn Ihre Liste Ihnen sagt, dass Sie vorm Fernseher oft eine ganze Tüte Chips essen und die Tafel Schokolade fast zu einem täglichen Ritual geworden ist, dann ist es ganz einfach zu erkennen, was Sie ändern sollten: Schauen Sie weniger fern und beseitigen Sie die Langeweile in Ihrem Leben. Die Langeweile kann durchaus auch mit Sport beseitigt werden, denn es gibt für wirklich jeden Menschen einen passenden Sport, der Spaß machen kann. Sport muss auch nicht unbedingt in Schwitzgelagen enden.Viele Menschen haben leider falsche Vorstellungen darüber, was beim Abnehmen helfen kann. Selbst gemütliche Spaziergänge im Park oder Wald oder am Fluss entlang sind viel besser als stundenlanges Fernsehen.

Abnehmen ohne Hungern beginnt also indem man schlechte Angewohnheiten erkennt und damit beginnt, diese auf eine positive und gesunde Weise zu beseitigen. Mit einer Diät hat dies zuerst einmal gar nichts zu tun!

 

Weitere Tipps zum Abnehmen

Es ist nicht immer einfach, wenn man abnehmen möchte. Es ist schwer immer motiviert zu bleiben und das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Wir haben einige Abnehmtipps für Sie zusammen gestellt, die Ihnen dabei helfen sollten Ihr Ziel zu erreichen und die Motivation nicht zu verliere