Abnehmen nach der SchwangerschaftViele Frauen, die ein Kind bekommen haben, sehen sich die Fotos von frischen und berühmten Müttern an und fragen sich, warum sie nicht auch so schnell wieder so gut aussehen können. Lassen Sie sich von diesen Fotos nicht entmutigen, und Sie sollten auch keine unrealistischen Vorstellungen haben, denn das richtige Abnehmen sieht für normale Menschen anders aus als für reiche Sängerinnen! Befolgen Sie die folgenden vier Tipps, um nach einer Schwangerschaft wieder zu einer tollen Figur zu kommen, denn Abnehmen nach der Schwangerschaft ist nicht unmöglich.

Setzen Sie sich ein (realistisches) Ziel

Falls Sie es noch nicht getan haben, dann setzen Sie sich erst einmal ein realistisches Ziel, z.B. genug Fett verbrennen, um in einer Woche ein Pfund zu verlieren. Das Ziel sollte jedoch nicht nur aus einer Zahl bestehen, sondern auch einen Trainingsplan und Essensplan beinhalten. Sie sollten mindestens dreimal pro Woche für eine halbe Stunde Sport ausüben. Sport ist für das effektive Abnehmen nach der Schwangerschaft wichtig – und Sie wollen für Ihr Baby ja auch in bester Form und gesund sein!

In Bewegung bleiben

Nun da Sie einen Plan haben sollten Sie sich auch für eine oder mehrere Sportarten entscheiden, die Ihnen Spaß machen und die Ihnen dabei helfen werden, in Bewegung zu bleiben. Sie sind natürlich bereits sehr aktiv, da Sie sich um Ihr Baby kümmern müssen, aber echter Sport kann dadurch nicht ersetzt werden. Sie können auf unserer Webseite einige Tipps finden, welche Sportarten ideal sind und wie Sie gesund Abnehmen können. Wichtig ist auf jeden Fall, dass Sie jeden Tag mehr Kalorien verbrennen als Sie zu sich nehmen. Dies geschieht durch den Aufbau von gesunden Muskeln, und dies wiederum kann nur durch Sport geschehen. Auch kleine Entscheidungen haben einen Effekt: Steigen Sie Treppen und vermeiden Sie Fahrstühle. Schieben Sie Ihren Kinderwagen um den Block. Dadurch bekommt Ihr Baby frische Luft und Sie verbrennen ein paar Kalorien mehr. Jede Bewegung hilft, um Ihrem Ziel weniger zu wiegen näher zu kommen.

Bilden Sie ein Team

Stellen Sie sicher, dass Sie so viel Unterstützung erhalten wie möglich. Es ist vor allem wichtig, dass Ihr Partner Sie unterstützt und sich Ihrer gesunden Ernährungsweise anpassen wird. Es ist viel zu schwer, wenn Sie sich an eine Diät halten und dann für Ihren Mann etwas ganz anderes kochen müssen. Zudem ist dann auch die Versuchung, das ungesunde Essen zu essen, viel zu groß.Es ist auch eine gute Idee, andere Frauen zu finden, die auch nach der Schwangerschaft abnehmen möchten. Abnehmen nach der Schwangerschaft geht im Team viel einfacher und man ist motivierter, da man den Trainingspartner nicht im Stich lassen möchte.

Positive Einstellung

Wenn Sie das Abnehmen mit Hungern und Qual verbinden, dann sollten Sie auch zuerst einmal an Ihrer Einstellung arbeiten, denn gesundes Abnehmen geht ohne Hungern und mit Genuss! Halten Sie sich Ihr Ziel immer vor den Augen und stellen Sie sich vor, welche Klamotten Sie tragen werden, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben. Finden Sie Wege und Methoden, um immer motiviert zu bleiben, denn eine positive Einstellung sorgt dafür, dass Sie nicht auf halbem Weg aufgeben werden.